Hohe Bauten haben die Menschen schon immer fasziniert, das betraf den Leuchtturm von Alexandria, die Türme mittelalterlicher Kathedralen bis hin zu den modernen Bürobauten. Schon in den Fünfziger Jahren gab es für Frankfurt einen Hochhausbebauungsplan. Aus dieser Zeit stammen das Bürohaus Bayerhaus und das Bürohaus Bienenkorb. Der zur Zeit gültige Hochhausrahmenplan beruht auf einer Studie des Büros Jochem Jourdan, der als Entwicklungsschwerpunkte das Bankenviertel und das Messegelände nennt. Lernen Sie bei einem Rundgang die Hochhäuser im Bereich des Bankenviertels und seiner Umgebung näher kennen. Rundgang Dauer: circa 1,5 Std.
Frankfurt,Tourist,Stadtführungen,Gästeführungen,Stadtrundgänge,Stadtführung,Gästeführung,Stadtrundgang,Sightseeing,Elisabeth Lücke Hochhausarchitektur in Frankfurt