Frankfurt = Bankfurt, Bulle und Bär...., es gibt nur wenige Orte in Europa, die so deutlich zeigen, dass Geld die Welt regiert. Schon sehr früh wurden in Frankfurt Geschäfte gemacht: Hier am Kreuzungspunkt bedeutender Handelsstraßen trafen sich Kaufleute aus aller Welt und tauschten nicht nur Waren sondern auch ihre Währungen. Und so war Frankfurt eigentlich schon damals so etwas wie ein internationales Finanzzentrum. Heute werden im Rhein-Main- Ballungsgebiet ca. 7% des Bruttoinlandsproduktes erwirtschaftet, und das bei einem Flächenanteil von nur 3% des gesamten Bundesgebietes! Frankfurt ist Sitz der Deutschen Bundesbank, der Europäischen Zentralbank und die Börse ist die umsatzstärkste in ganz Deutschland. Rundfahrt Dauer: 2 Std. Auch als Rundgang buchbar
Frankfurt,Tourist,Stadtführungen,Gästeführungen,Stadtrundgänge,Stadtführung,Gästeführung,Stadtrundgang,Sightseeing,Elisabeth Lücke Finanz- und Wirtschaftsstandort Frankfurt